Rhein-Main-Neckar

Termine 2019

Jahresprogramm Usher-Selbsthilfegruppe Rhein-Main-Neckar

Bemerkung:

Unten sind die aktuellen Termine aufgeführt zwecks Einplanung für alle Teilnehmenden. Nähere Infos werden vor den Treffen per Email zugeschickt. Wer als Vereinsmitglied in den Email-Verteiler möchte, wende sich bitte an  Erich Stadler.

Zu den Terminen, die vom Verein Leben mit Usher e.V. organisiert werden, stehen nähere Infos im Usher-Magazin


01.-03. Februar 2019

Führhundeseminar in Haslach/Schwarzwald

Infos siehe Startseite

30. März 2019

Tanzen in Ralfs Tanzgalerie in Worms

Hier können Anfänger und Fortgeschrittene teilnehmen

04. bis 07. April 2019

Yoga in Landau

Dieses Yoga-Seminar wird vom Verein Leben mit Usher e.V. organisiert.
Ilka Fichtner hat bereits per Email eingeladen, Anmeldung läuft.

08. bis 10. Mai 2019

Sight City in Frankfurt

Bei der alljährlichen Hilfsmittelausstellung für Blinde und Sehbehinderte treffen wir uns – falls gewünscht – wieder zum gemeinsamen Mittagessen. Die Anreise und evtl. Übernachtung muss von jedem selbst organisiert werden. Infos zur Sight City nicht bei Erich, sondern hier: www.sightcity.net

08. bis 12. Mai 2019

 Usher-Seminar in Brilon

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen, das Seminar ist ausgebucht.

28. Juni 2019

Bundesgartenschau Heilbronn

Ausflug der Gruppe zur Bundesgartenschau Heilbronn mit Führung

17. August 2019

Fasanerie Wiesbaden

Ausflug der Gruppe in die Fasanerie Wiesbaden, mit Führung

09. November 2019

Tanz-Workshop in Worms

07. Dezember 2019

Weihnachtsmarkt in Schwetzingen

Treffen mit Besuch des Weihnachtsmarktes in Schwetzingen sowie Besuch des Schlossgartens

offener Termin

Vortrag in Stuttgart über die EUTB

Bei den Vorträgen über die neuesten Entwicklungen im EUTB – Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, welche in Heidelberg und Stuttgart geplant sind, kommen speziell in diesem Bereich eingesetzte Berater, welche uns Interessantes erzählen werden.
Ansonsten werden bei allen Treffen immer wieder aktuelle Themen besprochen! Dies ergibt sich meist aus den Fragerunden, wenn wir gemütlich beisammen sitzen.
Eine Funkanlage ist immer mit dabei.


Wenn Ihr zu einem Treffen kommen wollt, meldet Euch bitte frühzeitig an. Nur dann können wir die Treffen sicher planen. Auch sollte sich jeder Teilnehmer überlegen, ob für ihn eine Begleitperson nötig ist.

Info und Anmeldung für alle Termine bei

Erich Stadler

Diese Termine nennen wir unsere festen Termine. Es finden jedoch auch spontane Treffen statt, die in einer Rundmail von Erich bekannt gegeben werden. Wer in den Email-Verteiler aufgenommen werden möchte, meldet sich bitte bei Erich. (nur für Mitglieder des Vereins) Wenn ihr eine Veranstaltung vorschlagen möchtet, welche auch für andere Usher-Betroffene interessant sein könnte, dann meldet euch bei Erich.

Neu aufgenommen haben wir das Vorbereitungstreffen für das Lormen. Immer wieder stellen wir fest, dass manche Worte einfach nicht verstanden werden. Es hilft dann, das Wort zu lormen.

Wer möchte, kann eine Spende für die Gruppe tätigen mit dem Vermerk „Freizeit RMN„. Die Spende wird vom Verein entgegen genommen und an die Regionalgruppe weitergeleitet. Wir verwenden dieses Geld dann für Ausflüge, Saalmieten oder ähnliches für unsere Gruppe.

Entstehungsgeschichte

Am 02.06.2011 hat sich eine neue Usher-Gruppe aus dem Raum Rhein-Main-Neckar gegründet. Diese Gruppe entstand unter dem Verein „Leben mit Usher-Syndrom e.V.“.

Am 02.06.11 fand das 1. Treffen der neu entstandenen Süd-West-Ushergruppe (Rhein-Main-Neckar-Gruppe) im Mannheimer Hbf statt. Sieben Usher-Betroffene und vier Angehörige aus dem Rhein/Main/Neckarkreis trafen sich im Cafe Zappato zur Gründung der neuen Usher-Gruppe.

Nach einer Vorstellungsrunde – die meisten kannten sich bereits – stellte Susann uns den Vereinszweck und Nutzen des neuen Vereins „Leben mit Usher e.V.“ vor. Es wurde beratschlagt Wann/Wo und Wie weitere Treffen stattfinden können.

Zunächst sind 4 Stammtischtreffen in Planung, zuzüglich Ausflüge, und hierzu kamen interessante Vorschläge. Nach mehr als 2 Stunden ließen wir die Sitzung am Wasserturm bei strahlendem Sonnenschein, Cafe, Eis und Bruchetta ausklingen.

Wir freuen uns über Neuzugänge, Gedankenaustausch und Ideen. Und wir brauchen noch einen Namen für unsere Gruppe.

Susann & Erich


Berlin-BrandenburgBielefeldMünchen

Schrift vergrößern
Hoher Kontrast