Berichte 2012

Zum Nachlesen der Berichte aus dem Jahr 2012 wählen Sie bitte ein Thema aus dem Untermenü links

Teaser

Rede zum Fachgespräch
vom 29.03.2012 beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin anlässlich der Unterschriftenübergabe zum Merkzeichen TBL
von Michael Gräfen

Unterschriftenaktion zum Merkzeichen TBL
Unterschriftenaktion fordert klare Regelungen für taubblinde Menschen
Nach Schätzungen des Gemeinsamen Fachausschusses "Hörsehbehindert/Taubblind" (GFTB) im Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband gibt es bundesweit 2.500 bis 6.000 taubblinde Menschen, die nicht angemessen mit Hilfsmitteln und Assistenzleistungen versorgt sind. Im Jahr 2007 hat der GFTB deshalb erstmals gefordert, dass die Betroffenen einen speziellen Eintrag "Tbl" im Schwerbehindertenausweis erhalten ...

Merkzeichen TBL: Unterschriftenübergabe
... an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales
von Irmgard Reichtstein (Stiftung Taubblind leben)
Die Übergabe der 14.000 Unterschriften, auf die Sie schon einige Zeit warten, hat am 29.03.2012 stattgefunden ...

Leben ohne Licht und Schall
Taubblinde kämpfen um ein eigenes "Merkzeichen"
Von Joachim Heinz (KNA)
Berlin (KNA) Peter Hepp hat an der Längsseite des Tisches Platz genommen. Was an diesem Donnerstag auf der Pressekonferenz des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in Berlin-Mitte verhandelt wird, kann er nicht hören ...

 

Zurück zum Seitenanfang